Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

BFS1601_Teaser

47www.facebook.com/beautyforum BEAUTY FORUM Edition Swiss | 01/2016 Das „Ease Design Spa“ besticht durch sein exklusives Design. Fotos:EaseDesignSpa/www.easedesignspa.ch Man bucht stattdessen die reine Behandlungszeit.Wer in der Kabine plötzlich eine andere oder zusätzliche Behandlung wünscht, wird nicht mit Gesprächen über einenAufpreis oder zusätzliche Kosten genervt.„Wenn man über Preise sprechen muss, ist der Entspannungs- effekt weg“, erklärt Tanja Votteler, die schon reichlich Erfahrung im internationalen Wellness-Bereich ge- sammelt hat. Gelassen statt gestresst Im Angebot des 2013 eröffneten Ease Design Spa spie- len Massagen eine wichtige Rolle: Viele vom täglichen Berufsalltag Gestresste fahren hier bei einer Well- ness-Massage runter, vergessen Meetings und Hektik. Wer sich in der Mittagspause mit einem Treatment verwöhnen lassen will, kommt ebenfalls auf seine Kos- ten. Behandlungen wie das „Zürich West Lunch & Ma- nicure Package“ enthalten nämlich neben einer Mani- küre einen Imbiss, wie einen frischen Wrap von Hitzberger. Gesundes Haute-Cuisine-Fastfood vom Sternekoch um die Ecke – diese Kombination passt. Das Ease Design Spa bietet darüber hinaus alles an, was man braucht, um gut auszusehen und eine gute Figur zu machen: Gesichtsbehandlungen, Make-up und Styling. Mit dem „Beiwei Body Concept“ bringt man die Damen dann noch für das kleine Schwarze in Form. Mithilfe von elektromagne- tischen Wellen soll es die Zellen ak- tivieren sowie Stoffwechsel und Kol- lagenproduktion anregen. Das soll eine Straffung der Haut und eineVerschönerung der Silhouette bewirken. Fotowand & Feierlaune Ganz unterschiedliche Kunden kommen hierher; oft sind es Geschäftsleute, die sich eine Auszeit gönnen. Die meisten davon sind Frauen in ihren Dreißigern. Im Ease Design Spa wartet man irgendwie jede Minute darauf, dass sich die Eingangstür öffnet und Carrie Bradshaw hereinstöckelt, um sich ihre von Pumps ge- quälten Füsse massieren zu lassen. Dass das Ease De- sign Spa als Party-Location ein Geheimtipp ist, ver- wundert ebenfalls nicht. Im „Clubroom“ finden oft Events statt. Firmenfeiern und Junggesellinnenab- schiede wurden hier schon zelebriert. Einen Cocktail schlürfen, Fingerfood geniessen und sich dann mit ei- ner Wellness-Behandlung verwöhnen lassen – das kommt an! Die gute Stimmung und das neue Styling können die Gäste übrigens vor der eigens für diese Anlässe aufgestellten Fotowand festhalten. Auf der Homepage heisst es, man wolle den Kunden einen „Ich-Moment“ schenken – wer das Ease Design Spa besucht, hat grosse Chancen darauf. FRIEDERIKE WEISER Eröffnet: Mai 2013 Inhaberin: Lukas Renggli & Stefan Witzig Ausbildung: Alle Masseurinnen und Kosmeti- kerinnen sind gut ausgebildet, erfahren und mit Leidenschaft bei der Arbeit. Regelmässige Weiterbil- dungen sind selbstverständlich. Mitarbeiterinnen: 7 Räumlichkeiten: 4 Behandlungsräume und ein „Clubraum“ Lage: mitten im boomenden Stadt-Quartier Zürich-West Preissegment: mittel bis hoch Spezialisierung: Wellness, Massagen und Beauty- Behandlungen, durchgeführt von ausgebildeten Therapeuten. Pediküre und Maniküre Apparate: „Bewei Body Concept“ Umsatz pro Kunde: ca. CHF 150 pro Besuch Marken: comfort zone, Salin de Biosel, OPI, Minute Cosmetics

Seitenübersicht